Sportmanagement-Studium

 

Master of Business Administration (MBA)

Der Master of Business Administration (MBA) Sportmanagement ist ein berufsbegleitender Studiengang mit vier Semestern Regelstudienzeit. Das Programm umfasst insgesamt 312 Kontaktstunden, die sich auf zwei Jahre verteilen. Die Blockveranstaltungen werden an 12 Wochenenden jeweils von Freitag bis Sonntag an der Friedrich-Schiller-Universität Jena angeboten.

Der MBA Sportmanagement bietet wichtige Grundlagen in betriebswirtschaftlichen Kernfächern wie Marketing, Personalwesen, Rechnungswesen, Finanzierung und Investitionsrechnung und vertieft diese in den relevanten Fächern des Sportmanagements sowie in Lehrveranstaltungen, die den Sport mit anderen Bereichen des Dienstleistungssektors verbinden.

Das Studium richtet sich an alle, die in den unterschiedlichen Bereichen des Sports tätig sind und eine Management-Karriere anstreben oder bereits Führungspositionen innehaben. Als berufsbegleitender Studiengang bietet der MBA Sportmanagement optimale Voraussetzungen für eine Weiterbildung im Sport.

Die Studierenden und Alumni stammen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie Österreich, Luxemburg und der Schweiz.

Als eines der ersten MBA-Programme im Bereich Sportmanagement haben in den letzten 10 Jahren bereits über 200 Teilnehmer das MBA-Programm erfolgreich absolviert.

Erst-Informationen


Neuigkeiten

Prev Next

Alumniverein Sportmanagement Jena e.V. zum Alumni-Wochenende 2022…

Folgenden Beitrag hat uns der Alumniverein Sportmanagement Jena e.V. zum Alumni-Wochenende 2022 Anfang Oktober zur Verfügung gestellt: Netzwerkausbau, Austausch zwischen Bachelor-Erstsemester und Alumni und abwechslungsreiche Programmpunkte. So oder so ähnlich könnte...

Weiter lesen

MBA Alumni Stories... Ludwig Zausinger

Heute in der Reihe der MBA Alumni Stories Ludwig Zausinger. Er ist Ticketing Manager bei der FC Bayern München Basketball GmbH. Mit Abschluss Deines MBA-Studiums hast Du Deine Stelle als Manager...

Weiter lesen

MBA Alumni Stories... Gregor Rustige

Heute in der Reihe der MBA Alumni Stories Gregor Rustige. Er ist Geschäftsführer beim SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. Du bist selbst ehemaliger Profisportler und hast ein klassisches Vollzeit-Bachelorstudium absolviert. Warum war...

Weiter lesen

Sportdeutschland aktiv mitgestalten

Wie wichtig gut ausgebildete Führungskräfte im Sport sind, zeigt bereits ein Blick auf die sportlichen Höhepunkte dieses Sommers. Frauenfußball-EM, Tour de France oder Schwimm-WM – keine Veranstaltung wird ohne ein...

Weiter lesen

MBA Alumni Stories... Julius Herlt

Heute in der Reihe der MBA Alumni Stories Julius Herlt. Er ist der Head of Global Education and Complaints bei der Ottobock SE & Co. KGaA. Du wusstest früh, dass Du...

Weiter lesen

MBA Alumni Stories... Kathrin Boron

Heute in der Reihe der MBA Alumni Stories Kathrin Boron. Sie arbeitet in der Athletenbetreuung der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Du bist seit einigen Jahren mit sehr viel Überzeugung bei der Stiftung...

Weiter lesen

MBA Alumni Stories... Konstantin Blank

Heute in der Reihe der MBA Alumni Stories Konstantin Blank. Er ist Director Planning bei Foot Locker Asia Pacific. Du bist seit einigen Monaten für Foot Locker in Singapur. Erzähl mal...

Weiter lesen

Ausschreibung DOSB-Stipendium 2022 - Für das Management…

Bei den XXIV. Olympischen Winterspielen in Peking gingen 149 Athlet*innen aus Deutschland an den Start. Begleitet wurden sie von zahlreichen Trainer*innen, Techniker*innen und Funktionären. Aber auch im Management dahinter werden...

Weiter lesen

Fragen & Informationen

MBA-Koordinatorin:

Dr. Anne Engelhardt
Tel.: +49 (0) 3641 29 50 920
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Bewerbung:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Sportwissenschaft
MBA - Sportmanagement
Seidelstraße 20
07749 Jena

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.