Vorstellung des SPONSORs Stipendiaten 2011 – Christopher Fiori

Christopher Fiori - Sportmanagement Stipendiat der Universität JenaAm 14.11.2011 wurde der Gewinner des MBA Sportmanagement SPONSORs Stipendiums 2011, Christopher Fiori, im Rahmen des SPONSORs Clubmanager Summits im Kölner RheinEnergieStadion offiziell der Branche vorgestellt.
Aus der letzten Runde des finalen Assessment-Centers für das dritte SPONSORs Stipendium ging im Juli Christopher Fiori als Sieger hervor. Der 31jährige bringt als SPONSORs Stipendiat mehrjährige Erfahrungen im Sportbusiness in den MBA-Studiengang ein. Schon während seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Sport-, Kultur- und Freizeitmanagement an der Hochschule Heilbronn sammelte er praktische Erfahrungen. So war der gebürtige Frankfurter 2003 an der Organisation von diversen Veranstaltungen für die ARENA Nürnberg Betriebs GmbH im Bereich Marketing/ Hospitality beteiligt und plante 2004 für die Messe Stuttgart im Rahmen seiner Diplomarbeit Vermarktungsaktionen für das Hofbräu Sechstagerennen. Nach Abschluss seines Studiums stieg Christopher Fiori 2005 bei der Frankfurt Stadion Management GmbH ein. Seit 2009 ist er als Prokurist mitverantwortlich für die Vermarktung und den Betrieb der Commerzbank-Arena. Diese Position verschafft dem Diplom-Betriebswirt (FH) neben Erfahrungen in der Organisation von internationalen Sport- und Kulturveranstaltungen auch Einblicke in die Vermarktung eines Fußballbundesligisten und das Facility Management einer großen Veranstaltungsstätte.

Weiterlesen

Stadionmanager aus Frankfurt kommt mit SPONSORs Stipendium nach Jena

Master of Business Administration Sportmanagement - Stipendiat Christopher FioriDie Fußballbundesligisten bereiten sich derzeit in Trainingslagern auf die kommende Saison vor, die nächste Station der Formel-1 ist der Nürburgring und die Finalspiele der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 finden gegenwärtig in modernsten deutschen Arenen statt. Sport ist in Deutschland präsenter denn je. Um den Führungskräftenachwuchs, der „hinter den Kulissen" arbeitet, zu sichern, bietet die Friedrich-Schiller-Universität Jena den berufsbegleitenden Studiengang MBA Sportmanagement an. Für den im Oktober 2011 startenden Studienjahrgang hat das Fachmagazin für Sportbusiness „SPONSORs" nun bereits zum dritten Mal ein Stipendium im Wert von 13.000 Euro vergeben.
Christopher Fiori hat die Jury in einem umfangreichen Auswahlverfahren überzeugt. Der 31-Jährige hat sich gegen zahlreiche Konkurrenten durchgesetzt, die die gesamte Komplexität der Sportbranche widerspiegeln. Zu den Bewerbern zählten unter anderem Mitarbeiter aus führenden Sportvereinen und -verbänden, dem Fitnesssektor, dem Automobilsport, Sportmarketingagenturen sowie Manager von Multifunktionsarenen und internationalen Institutionen.

Weiterlesen

Großes Echo bei SPONSORs Stipendium

Foyer am Ernst-Abbe-Campus JenaBereits zum vierten Mal hat SPONSORs ein Hochschulstipendium für angehende Sportmanager an der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Wert von 13 000 Euro ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Nach Eingang zahlreichen Bewerbungen beginnt nun die Auswahlphase.

Weiterlesen

Vorstellung des Stipendiaten 2010 - Tobias Müller

Übergabe Sportmanagement Stipendium 2010Aus der letzten Runde des finalen Assessment-Centers für das zweite SPONSORs Stipendium ging Tobias Müller als Sieger hervor. „Auch dieses Jahr war es äußerst schwierig, aus dem sehr guten und motivierten Bewerberfeld einen Sieger zu wählen. Wir sind sehr froh, dass wir mit Dr. Michael Vesper (Generalsekretär des DOSB), Bernd Daubenmerkl (Geschäftsführer Eurosport Media) und Dr. Christian Deuringer (Allianz AG) erfahrene Größen aus dem Sportbusiness bei der Wahl an unserer Seite hatten", sagt SPONSORs-Chefredakteur Marco Klewenhagen. „Gerade im finalen Assessment-Center lieferten sich die Kandidaten im wahrsten Sinne ein richtiges Kopf-an-Kopf-Rennen", berichtet auch Prof. Dr. Frank Daumann, von der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Initiator des Studiengangs und Jurymitglied bei der Endausscheidung. Dort mussten die zwölf Finalisten ihre analytische Kompetenz, Team- und Präsentationsfähigkeit vor der Jury unter Beweis stellen.

Weiterlesen

Vorstellung des SPONSORs Stipendiaten 2009

Olaf Brüll - SPONSORs Sportmanagement Stipendiat  2009Für das SPONSORs Stipendium 2009 hat die Jury, bestehendaus SPONSORs, der Uni Jena und Größen der Sportbusinessbranche, zu denen Bernd Daubenmerkl (Eurosport Media), Dirk Huefnagels (HypoVereinsbank) und Dr. Michael Vesper (DOSB) gehörten, Olaf Brüll ausgewählt.

 „Das hochkarätige und motivierte Bewerberfeld hat uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“, sagt Prof. Dr. Frank Daumann von der Universität Jena, Initiator des Studiengangs und Jurymitglied. „Jeder von ihnen hat immer noch ein I-Tüpfelchen draufgesetzt“, berichtet auch SPONSORs-Chefredakteur Marco Klewenhagen von der Endausscheidung. Dort mussten die zehn Finalisten, die bei renommierten Unternehmen wie adidas, Nike oder dem FC Bayern München arbeiten, ihre analytische Kompetenz, Team- und Präsentationsfähigkeit unter Beweis stellen. „Die endgültige Entscheidung für Olaf Brüll fiel schließlich bei der Selbstpräsentation“, so Daumann. Dort habe der ehemalige Eishockey-Bundesligaspieler die eindringlichsten Argumente dafür geliefert, warum gerade er das Stipendium erhalten solle.

Weiterlesen


   DOSB

Fragen & Informationen

MBA-Koordinatorin:

Dr. Anne Engelhardt
Tel.: +49 (0) 3641 29 50 920
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bewerbung Stipendium

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Sportwissenschaft
DOSB-Stipendium
Seidelstraße 20
07749 Jena