Es Müllert (wieder) in Jena - 6. SPONSORs Stipendium vergeben

MBA SpMgtJena 2014 SPONSORs StipendiatinDie Deutsche Fußball Nationalmannschaft hat in Brasilien den Weltmeistertitel geholt. Fünf Siege der ersten zehn Etappen der derzeit laufenden 101. Tour de France gingen an Deutsche Radfahrer. – Die fortwährende Professionalisierung des Sports fordert sehr gut ausgebildeten Fachkräftenachwuchs. Um diesen zu sichern, bietet die Friedrich-Schiller-Universität Jena seit bereits fünf Jahren den berufsbegleitenden Studiengang MBA Sportmanagement an.

Im Rennen um das SPONSORs Stipendium hat in diesem Jahr Janina Müller die Jury in einem umfangreichen Auswahlverfahren überzeugt.

 

Die sympathische Hessin hat sich gegen eine Vielzahl an Konkurrenten durchgesetzt, die die gesamte Komplexität der Sportbranche widerspiegeln. Zu den Bewerbern zählten unter anderem Mitarbeiter aus führenden Sportvereinen und -verbänden, dem Fitnesssektor, von Sportvermarktungsagenturen sowie Sportartikelherstellern.

"Nunmehr zum sechsten Mal standen wir schon vor der interessanten Herausforderung aus einem großen, sehr starken Bewerberfeld einen Sieger zu wählen", sagt Marco Klewenhagen, Geschäftsführender Chefredakteur SPONSORs. „Insbesondere geht unser Dank an Dr. Michael Vesper (DOSB-Generaldirektor), Bernd Daubenmerkl (Geschäftsführer Eurosport Media) und Dr. Henning Stiegenroth (Leiter Sportmarketing der Telekom Deutschland GmbH), die bei der Verleihung des Stipendiums auch in diesem Jahr erneut Pate standen und unserem Stipendium damit eine entsprechende Anerkennung geben."

MBA SpMgtJena 2014 SPONSORs Jury

Beim finalen Assessment-Center mussten die Finalisten ihre analytische Kompetenz, Team- und Präsentationsfähigkeit unter Beweis stellen. Die Stipendiatin 2014, Janina Müller, ist aktive Triathletin. Beruflich war sie bei der Sport+Markt AG sowie der Bayer 04 Marketing GmbH tätig. Derzeit ist Frau Müller am Institut für Sportrecht der Sporthochschule Köln angestellt und verantwortet dort die unternehmerische Führung eines angegliederten Verlages. „Der MBA Sportmanagement wird meine vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten sinnhaft verknüpfen und meine beruflichen Perspektiven signifikant verbessern.

"Ich freue mich sehr darauf und bin hochmotiviert das Studium im Oktober voller Tatendrang zu beginnen", sagt die Stipendiatin. Im Rahmen des SPONSORs Clubmanager Summit am 13. Oktober 2014 in der BayArena Leverkusen wird sie der Sportbranche offiziell vorgestellt.

Einige Plätze für den berufsbegleitenden MBA-Studiengang Sportmanagement sind noch frei. Anmeldungen sind bis zum 15. September 2014 möglich.


   DOSB

Fragen & Informationen

MBA-Koordinatorin:

Dr. Anne Engelhardt
Tel.: +49 (0) 3641 29 50 920
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bewerbung Stipendium

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Sportwissenschaft
DOSB-Stipendium
Seidelstraße 20
07749 Jena