Alumni-Stammtisch-Tage in Dresden

Das mittlerweile traditionell im März stattfindende Stammtisch-Wochenende des Sportmanagement Jena e.V. fand 2016 in Dresden statt.

Der offizielle Teil begann am Samstag an der Energieverbundarena, einer Mehrsportartenhalle (u.a. Eishockey, Volleyball, Handball), mit dem Vortrag von Herrn Baronick zum Thema Sportstättenmanagement. Der Sportstättenleiter fackelte nicht lange, ließ die Powerpoint Powerpoint sein und schleppte die interessierten Wochenendseminarler durch seine Halle. Bestaunt werden konnten Bambinis beim Eishockey, eine multifunktionale Mehrfelderhalle mit mehrschichtigen Sportanlagen, VIP- und Funktionsräume und die noch betriebene Eisbahn für Shorttrack- und Hobbyschlittschuhfahrer.

Im Anschluss folgte ein Vortrag von Herrn Professor Bär zum Thema Medienpräsenz für Sportarten außerhalb der Fußballwelt. Hier wurden Zahlen und Fakten zu den Ligen DEL, BBL und DHL präsentiert und ausgewertet. Schlussredner des Tages war Herr Lösche, der zum Projekt Neue Ballsportarena Dresden referierte. Im Anschluss folgten die Alumni der Einladung des Dozenten und des Hauptinvestors Herrn Saegeling zum 3.Liga-Handballspiel HC Elbflorenz Dresden gegen SG LVB Leipzig und sahen ein munteres Spielchen mit 29:29 Toren.

Alumni Stammtisch Jena 2016 Dynamo Dresden

Nach Stärkung mit Kaffee, Prosecco und Brunch ging es am Sonntag auf direktem Weg ins Dynamo-Stadion. Ein lebhaftes Spiel Tabellenerster gegen Tabellenletzten bot sich den über 27.000 Zuschauern dieses Drittligaduells. Mit einem gerechten 1:1 endete dieses Spiel und damit auch das Sportmanagement-Wochenende in Dresden.

Torsten Schaaf, der zum ersten Mal, teilnahm, hielt ausdrücklich fest, dass seine Erwartungen mehr als erfüllt wurden, in lustiger Runde interessante Gespräche stattfanden und er von den älteren Kommilitonen sofort offen aufgenommen wurde. Dass den Alumni kein Weg zu weit nach Dresden war – zum Bespiel Finnland, Österreich oder Freiburg – schätzte insbesondere der Organisator des Stammtisches Silvio Tietze und hielt fest: See you in 2017!

Fragen & Informationen

MBA-Koordinatorin:

Dr. Anne Engelhardt
Tel.: +49 (0) 3641 29 50 920
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Bewerbung:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Sportwissenschaft
MBA - Sportmanagement
Seidelstraße 20
07749 Jena