Exkursion des Alumnivereins nach München

MBA-Sportmanagement-Alumni-Exkursion-2014Die diesjährige Exkursion des Alumnivereins Sportmanagement Jena e.V. führte Alumnis und aktuell Studierende in die Sportstadt München. Bereits am Vorabend des Kernprogramms besuchten die Teilnehmer der Weiterbildungsexkursion unter der Führung eines Münchner Alumnis die Allianzarena. Neben einem Heimsieg der Münchner Löwen konnten die Sportmanager die Dienstleistungsprozesse in einem der modernsten Stadien der Welt live erleben.

Am zweiten Tag stand für die aus ganz Deutschland und Österreich angereisten Sportmanager eine Fachführung durch die Olympischen Sportstätten auf dem Programm. Im Rahmen dieser erhielten sie tiefgründige Einblicke in die Nutzungskonzepte, Managementherausforderungen und die Nachhaltigkeit des Olympischen Erbes. Anschließend präsentierte Herr Walter Vogel, Geschäftsführer der DSV Marketing GmbH, den Sportmanagern Strukturen, Aufgaben und Ziele des DSV. Insbesondere ging er auf die Vermarktung von Wintersportevents und die Herausforderungen im Stakeholder Management ein. Von der Welt des DSVs mit seinen vielfältigen Disziplinen ging der Fokus auf den Eishockeysport über. Herr Robert Schütt, Leiter Marketing und Events des DEB, stellte das innovative Projekt der franco-alemannischen Eishockey-WM 2017 in Köln und Paris vor. Er lieferte Hintergründe und Besonderheiten des Projekts und skizzierte die Chancen, die sich für den deutschen Eishockeysport ergeben. Beide Vorträge mündeten in tiefgründigen und lebhaften Diskussionen.

Im Anschluss konnten die Teilnehmer hoch über den Köpfen Münchens den Ausblick des Olympiaturms genießen, bevor es in die BMW Welt ging. In seiner Markenerlebniswelt stellte sich der Münchner Autohersteller und seine Produkte interaktiv vor. Der Tag fand seinen Ausklang bei kulinarischen bayrischen Genüssen. In dieser Atmosphäre konnten sich die Teilnehmer jahrgangsübergreifend noch besser kennenlernen, Kontakte schließen und neue Geschäftsbeziehungen anbahnen.

Nach einem morgendlichen Brunch betätigten sich die Sportmanager beim Großsportverein ESV Neuaubing, einem Hybridverein zwischen Leistungs-, Breiten- und Gesundheitssport, selbst sportlich. Die Exkursion schloss mit einem Besuch des BBL-Spiels FC Bayern gegen Trier, in dem wiederum das Heimteam souverän siegte.

Fragen & Informationen

MBA-Koordinatorin:

Dr. Anne Engelhardt
Tel.: +49 (0) 3641 29 50 920
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Bewerbung:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Sportwissenschaft
MBA - Sportmanagement
Seidelstraße 20
07749 Jena