Jena als Verkehrsknotenpunkt

Die geografische Lage in der Mitte Deutschlands, die direkte Anbindung an das Autobahnnetz und die ICE-Anbindung (Hamburg - Berlin - München) sind für Jena von strategischem Vorteil. Im Stadtgebiet gibt es zwei Anschlussstellen an die A4 (Dresden - Frankfurt a. M.). Die direkte Verbindung zur Autobahn A9 (Berlin - Nürnberg) erfolgt über das nahe gelegene Hermsdorfer Kreuz.

Die nächsten Verkehrsflughäfen befinden sich in Erfurt und Leipzig/Halle. Somit ist Jena durch Autobahnen, Schienennetz und Flughäfen mit allen europäischen Haupt- und Großstädten verbunden.

jena_lage.jpg

 

 

 

 

 

 

Fragen & Informationen

MBA-Koordinatorin Alexandra Belzer
Tel.: +49 (0) 3641 29 50 920
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Bewerbung:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Sportwissenschaft
MBA - Sportmanagement
Seidelstraße 20
07749 Jena